Historisches Frühstück in Potsdam

Möchtest du dir einen schönen Tag in Potsdam machen? Dann habe ich einen guten Tipp für dich. Beginne den Morgen im Restaurant Mövenpick. Hier ist der Bruch zwar etwas teurer als üblich, dafür schmeckt das Frühstück super lecker und hat mehr zu bieten, als es sonst bei einem „Standardfrüchstück“ üblich ist. Es gibt z. B. Croissant-Pudding-Auflauf das himmlisch schmeckt oder frische Waffeln. Wenn du dir also mal ein besonderes Frühstück gönnen möchtest, dann bist du hier richtig.

Restaurant Mövenpick

Bei gutem Wetter kannst du auch draußen sitzen. 

Wenn man aus dem Restaurant raus geht, sieht man schon die alte Mühle. Hier kannst du eine Kutschfahrt machen und dir Potsdam anschauen. Zwei Gehminuten entfernt befindet sich das Schloss Sanssouci. Der preußische König Friedrich II lies es in den Jahren 1745 bis 1747 im Stil des Rokoko errichten. Das Schloss hat einen wunderschönen Garten, den du dir unbedingt anschauen solltest.

Alte Mühle
Schloss Sanssouci

Park Sanssouci

Auf dem Gelände befinden sich mehrere beeindruckende Bauten bzw. Schlösser, die von einer Parkanlage umgeben sind. Es ist herrlich, hier spazieren zu gehen und die alten geschichtsträchtigen Gebäude zu bewundern. Auf der Anlage gibt es einen Blumengarten mit wunderschönen Blumen.

Das Neue Palais ist ein Schloss an der Westseite des Parks. Der Bau wurde 1769 fertiggestellt. Es gilt als letzte bedeutende Schlossanlage des Barocks in Preußen. Das Palais war für Gäste des Hofes gedacht. Kaiser Wilhelm II machte es jedoch zu seiner Sommerresidenz.

Neues Palais

Adresse

Restaurant Mövenpick
Zur Historischen Mühle 2
14469 Potsdam


Wo gehst du gerne in Potsdam frühstücken? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Leave a Reply

*